Universität Siegen

Einsatzgebiet:
Bildung

Baureihe:
ProLife

Temporäres Universitätsgebäude aus ProLife-Containern in Siegen

Die BLB NRW in Dortmund beauftragte die Realisierung eines 3-geschossigen Verwaltungsgebäudes am Standort der Uni Siegen. Eine Premiere: Für den Bau mit einer Grundfläche von 2.632 m² kamen zum ersten Mal die neuen ProLife-Container zum Einsatz. Die 153 Container wurden produziert und fanden ihren Standort am Campus Siegen. Das Verwaltungsgebäude soll mindestens zwei Jahre als Interimslösung dienen. Der Bau bietet Büros, Besprechungsräume, Küchen, sanitäre Anlagen sowie Lager- und Technikräume. Erschlossen werden diese durch einen Aufzug, zwei innenliegende Treppenhäuser und einen außenliegenden Treppenturm. Eine Glattblechfassade verleiht dem Gebäude ein modernes und hochwertiges Erscheinungsbild. Die Einhaltung der Energieeinsparungsverordnung und die lichte Rauminnenhöhe von 2,75 m gehören zu den typischen Charakteristika der ProLife-Reihe.