Wohnunterkünfte Berlin

Einsatzgebiet:
Wohnen

Baureihe:
ProBasic

Wohnunterkunft für Flüchtlinge aus ProBasic-Containern in der Hauptstadt

Berlin musste aufgrund der hohen Flüchtlingszahlen die Kapazitäten an Wohnunterkünften erweitern. ProContain leistete dazu einen Beitrag und fertigte pünktlich und zuverlässig ein passendes Containergebäude. „Wir konnten am 19. Mai mit den ersten Containeraufbauten starten und am 17. Juli den kompletten Komplex übergeben“, erklärt ProContain-Vertriebsleiter Daniel Keßler. „Gerade bei solchen Wohnunterkünften ist eine fristgerechte Fertigstellung wesentlich, schließlich wollen zum Termin dort Menschen einziehen, die anderswo keine Bleibe haben.“ Ganz einfach war das Projekt nicht: In der Planungsphase entpuppte sich das zunächst gewünschte Gelände als zu klein, ein neues Grundstück in Zehlendorf wurde daraufhin gewählt. Dort musste zuerst der belastete Boden ausgetauscht und das hügelige Gelände angepasst werden. „Diese kurzfristige Änderung hat natürlich auch für uns Umplanungen nach sich gezogen“, sagt Keßler. ProContain unterstützte den Bauherrn beim Bauantrag, half bei den Vorplanungen und lieferte die technischen Anforderungen an das Fundament. Entstanden ist schließlich eine Containeranlage der Baureihe ProPlus, die ein neues Zuhause für rund 340 Menschen bietet. Die mehrfarbige Fassade gibt dem Gebäude eine freundliche Optik. Die Unterkunftslösung wird auch besonderen Bedürfnissen gerecht: Der insgesamt dreigeschossige Bau ist im Erdgeschoss barrierefrei und rollstuhlgerecht eingerichtet, dazu zählen auch behindertengerechte Sanitärbereiche.