Sommerfest der ALHO Gruppe 2022

13. September 2022

Nach Wochen der gemeinsamen Vorbereitung stand letzten Samstag endlich das lang ersehnte Sommerfest an. Mitarbeitende der ALHO Gruppe aus Lichtenberg und Steeg kamen zusammen und verbrachten den Tag mit viel Spaß, angeregten Gesprächen und auch die Bewirtung ließ keine Wünsche offen.

Nach wochenlanger Vorbereitung und Vorfreude auf das gemeinsame Mitarbeitersommerfest der Standorte Steeg und Lichtenberg war es am Samstag endlich soweit: jeder Mitarbeitende erhielt am Eingang sein persönliches Namensschild und eine kleine Aufgabe, die es im Laufe der Veranstaltung zu lösen galt. Das Organisationsteam musste vorab in letzter Minute auf „Plan B“ zurückgreifen, denn das Wetter war leider nicht auf unserer Seite. So wurde die ganze Veranstaltung kurzerhand in die Produktionshalle verlegt, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat. Das Planungsteam hat ganze Arbeit geleistet und so eine großartige Atmosphäre geschaffen. An dieser Stelle eine großes „Dankeschön“ an alle Beteiligten, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben! 
Nach dem Eintreffen zahlreicher Mitarbeitende der ALHO Gruppe an den Standorten Lichtenberg und Steeg, eröffnete die Familie Matschke/Holschbach gemeinsam mit Geschäftsführerin Anette Höchst in einer persönlichen Ansprache das Sommerfest und bedankte sich besonders für den täglichen Einsatz und das Engagement jedes einzelnen Mitarbeitenden. „Um auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein, ist es wichtig, dass wir uns als Unternehmensgruppe weiterentwickeln. Dafür benötigen wir die Unterstützung jedes Einzelnen von Ihnen und freuen uns, auf diese neue Herausforderung!“, so Unternehmensgründer Albert Holschbach. 
Danach mischte sich die Inhaberfamilie unter ihre Mitarbeitende und die Band Street-Life übernahm die Bühne. Sie begleiteten die Veranstaltung mit Covern berühmter Pop- und Rocksongs und sorgten für eine ausgelassene Stimmung. 
Kulinarisch war die Veranstaltung breit aufgestellt: „Toni“ servierte den Mitarbeitenden frischgebackene Pizza, Grillspezialitäten gab es vom „Knorz“ und auch frische Salatbowls und Currys konnten sich die Mitarbeiter schmecken lassen. Ein Team vom „Café Pfeil“ aus Waldbröl servierte Eis oder Crêpe zum Nachtisch – so war für jeden etwas dabei! 
Das Feedback der Mitarbeitenden spricht für sich: „Wir hatten viel Spaß und gute Gespräche mit Kollegen, die man vielleicht länger nicht gesehen hat. Ein rundum stimmiges Fest!“ 
Bis in die Abendstunden wurde gefeiert. Neben guten Gesprächen lieferten sich einige Kollegen Tischkicker-Turniere oder maßen sich beim Dosenwerfen, Torwandschießen oder Nageln. Um den gemeinsamen Tag in Erinnerung zu behalten, stand eine Fotobox zur Verfügung, in der der ein oder andere Schnappschuss entstanden ist. 
 

Neueste Artikel

19. Januar 2023

Wir erklären, was es mit der vorhabenbezogenen Bauartgenehmigung auf sich hat – jetzt mehr lesen.

15. Dezember 2022

Wir wünschen schöne Feiertage 2022 und blicken auf das Jahr zurück – jetzt mehr lesen.

06. Dezember 2022

Das Team Qualitätsmanagement von ProContain

02. Dezember 2022

Zukunftssicher auch in Krisenzeiten: Erfahren Sie in der neuen PROFIL-Ausgabe mehr über aktuelle Projekte, unsere neue Strategie, innovativen Ideen und nachhaltige…