Die Novemberausgabe der PROFIL ist da!

11. November 2020

Während die Corona-Pandemie viele Teile der deutschen Wirtschaft stark getroffen hat, halten sich die Auswirkungen auf die Baukonjunktur noch vergleichsweise in Grenzen. Wir freuen uns daher umso mehr, Ihnen in der aktuellen PROFIL über neue Projekte berichten zu können.

Großbaustellen mit längerer Laufzeit erfordern weiterhin Unterkünfte und Büros vor Ort, die als Steuerzentrale des Projektes dienen. So auch beim Ausbau des Zukunftsbahnhofes am Sendlinger Tor in München, bei dem ProContain eine Containeranlage als Baustelleneinrichtung für die Josef Rädlinger Unternehmensgruppe geliefert hat.

Auch im neuen Produktbereich der Technikcontainer hat sich einiges getan: Erfahren Sie im Bericht zu GWI Essen, wie es gelungen ist, einen hoch technologisierten Containerpavillon zu errichten, der als Showroom für Schulungsteilnehmer zu Lern- und Anschauungszwecken dient.

Wir freuen uns außerdem über die neuen Auszubildenden in der ALHO-Gruppe sowie die zukunftsweisende Partnerschaft mit dem RWTH Campus.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
 

Download-Link zur PROFIL 2/2020

Neueste Artikel

27. November 2020

Zur Vorbeugung von Covid-19 Ansteckungen unseres Personals, wurden in den Eingangsbereichen unseres Standortes Coswig Zutrittskontrollen mit Mundschutzscanner und...

24. August 2020

Am 20.08.2020 starteten 44 Azubis der ALHO Gruppe und ihre Ausbilder in den Azubi-Tag – zunächst auf die Baustelle des Bürogebäudes für die Landmarken AG in Aachen,...

04. August 2020

Am 3. August starteten 16 neue Auszubildende ihre Berufsausbildung in der ALHO-Gruppe. Hier erfahren Sie mehr.

13. Juli 2020

Bundesregierung beteiligt sich an Mehrkosten für erhöhte Hygienesicherheit auf Grund von COVID-19 auf Baustellen des Bundes und der Länder.