Kita Weilerwist

Einsatzgebiet:
Bildung

Baureihe:
ProEnergy

Großzügige Kita in Weilerswist aus ProEnergy-Containern

In nur sechs Monaten Planungs- und Bauzeit entstand für die Gemeinde Weilerswist eine sehr geräumige und moderne Kindertagesstätte. Zum Zeitfaktor hinzu kam die ungewöhnliche Größe der Anlage von 1.400 Quadratmetern Bruttofläche. Insgesamt 55 ProEnergy-Container mit sechs oder 14 Metern Länge wurden zu einem Gebäude in L-Form arrangiert. Die Kita ist nun knapp 67 Meter lang und 45 Meter breit.  Das großzügige Platzangebot ist in Weilerswist nötig, denn in der Kita sollen zwischen 60 und 150 Kinder in sechs Gruppen betreut werden. Da die Gemeinde Weilerswist die Container gekauft hat, wurden diese speziell im Werk nach deren Vorgaben gefertigt und vor Ort ausgebaut. Insgesamt ist die Kita großzügig und kindgerecht gestaltet: Außer einem Gruppenraum für jede Gruppe gibt es zusätzliche Nebenräume, Schlafsäle, zwei Küchen, mehrere Sanitäranlagen, zwei große Mehrzweckräume sowie Büros für die Kita-Leitung und ihre Mitarbeiter. Auch bei der Außengestaltung legte die Gemeinde Weilerswist Wert auf Individualität: Auf Wunsch des Roten Kreuzes, des Trägers der Kita, erhielten die ProEnergy-Container eine dunkelrote Glattblechfassade mit anthrazitfarbenen Kunststoff-Fenstern.