< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

11/09/2016

Flexibles Systemgebäude für Schopfheimer Gymnasium


pressebild

Angenehmes Lernen in emissionsfreien Raummodulen

Im Auftrag des langjährigen Kundens Würzburger GmbH, Fachhändler für mobile Raumlösungen, fertigte ProContain 25 Module der Baureihe ProEnergy für das Theodor-Heuss-Gymnasium in Schopfheim. Während der dreijährigen Sanierungszeit ihres Schulgebäudes sollten Schüler und Lehrer auch weiterhin in einem angenehmen Umfeld lernen und lehren können. Die flexible Bauweise und die schnelle Bereitstellung der Ausweichräume garantierte eine reibungslose Fortführung des Schulbetriebs.

Von der Auftragsvergabe durch die Stadt Schopfheim bis zur schlüsselfertigen Übergabe vergingen dabei nicht einmal drei Monate. Die eigentliche Montagezeit betrug sogar nur sechs Tage und verlief ohne Baulärm und ohne Schmutz. So entstand ein eingeschossiges Gebäude mit einer Grundfläche von 381 Quadratmetern, die neben fünf Klassenräumen auch einen Technik- und einen Vorbereitungsraum für die Lehrer beherbergt.

Neben dem großzügigen Platzangebot überzeugt das temporäre Gebäude auch durch ein angenehmes Raumklima und eine gute Energieeffizienz. Dies sind klassische Vorteile der Baureihe ProEnergy, die aus emissionsarmen Materialien hergestellt wird und dank optimierter Wärmedämmung die strengen EnEV2014-Grenzwerte auf Berechnungsgrundlage der DIN EN ISO 10211 für Gebäudestandzeiten über zwei Jahre erfüllt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen